bfi Steiermark: Linke Alternative Liste SALZ hält ihr Mandat

Spitzenkandidat Kurt Luttenberger bekennt sich zum GLB

Kurt Luttenberger konnte bei der Betriebsratswahl im bfi Steiermark sein Mandat verteidigen. Er bekennt sich zum Gewerkschaftlichen Linksblock. Die fast 13 Prozent der abgegebenen Stimmen für die Liste Salz (Sozial-Alternativ-Lösungsorientiert-Zusammen) mit Kurt Luttenberger als Spitzenkandidat zeigen, dass mit Arbeiterkammerrat Kurt Luttenberger der GLB und die Alternative Liste Salz eine stabile Kraft unter den bfi Beschäftigten ist.

Für den GLB drückte Arbeiterkammer-Rat Peter Scherz seine Anerkennung für das Wahlergebnis aus.