GLB-Scherz zeigte sich zufrieden

Bericht über Pressekonferenz der AK-Fraktionen

Wahl_pk_3008.jpg
Am Donnerstag hielt die AK-Steiermark in Graz eine Nachwahl-Pressekonferenz mit den Sprechern aller Fraktionen in der Vollversammlung ab. 

Auf der Homepage der Arbeiterkammer wird auch über die Stellungnahme des GLB-Vertreters Peter Scherz berichtet: „Stimme aus dem Betrieb“ gestärkt Schließlich war auch Peter Scherz vom Gewerkschaftlichen Linksblock (GLB) erfreut darüber, dass die „Stimme aus dem Betrieb“ durch ein zweites Mandat gestärkt worden sei. 

Punkto höherer Wahlbeteiligung müsse die AK noch stärker jene Leistungen bewusst machen, die nur die Arbeiterkammer erbringe, wie z. B. ihre Mitwirkung bei der Gesetzesbegutachtung".