Groß-Demonstration gegen TTIP und CETA

Samstag 4.6, 14.30 Uhr, Graz Mariahilfer Platz

Am kommenden Samstag, 4. Juni, ruft das „Aktionsbündnis Graz“ gemeinsam mit über 30 Organisationen zur Großdemonstration für eine faire Handelspolitik und gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA auf.

„Statt einer Politik, die Konzerne begünstigt, Menschen in ihren Freiheiten (ArbeitnehmerInnenschutz, Privatisierungen öffentlicher Leistungen) bedrängt und wichtige Standards für Kapitalinteressen aussetzen will (Umwelt-, Recht-, Agrarstandards) wollen wir faire Handelspolitik, die allen zu Gute kommt“, so Bündnissprecherin Manuela Wutte: „Wir wollen zeigen, dass der Widerstand gegen TTIP und CETA ungebrochen ist.“

Der GLB ist Teil des Aktionsbündnisses und wird am Samstag gemeinsam mit der KPÖ bereits ab 10.00 Uhr am Jakominiplatz mit einem Infostand zu den drohenden Freihandelsabkommen anzutreffen sein.