GLB Steiermark
KPÖ Steiermark > Kann Österreich Griechenland werden?

Kann Österreich Griechenland werden?

Diskussion am 2. Juni in Graz

KPÖ Bildungsverein und GLB laden herzlich ein am
Mittwoch, den 2. Juni 2010
um 18.00 Uhr im
Karl-Drews-Klub der KPÖ-Graz, Lagergasse 98a

Thema: "Kann Österreich Griechenland werden?"
Vortrag mit anschließender Diskussion
a.. Wie gefährlich ist die "Staatsschuldenfalle"?
b.. Was ist bei Griechenland das Problem?
c.. Was ist von dem "Hilfspaket" zu halten?
d.. Wie ist die Situation Österreichs?
e.. Was will die Bundesregierung machen?
f.. Was sind linke Alternativen?
Referent: Rudi Fischer, Ökonom

 

Share on Facebook Share on TwitterDiesen Beitrag bei Mr.Wong verlinken Diesen Beitrag bei Digg verlinken Diesen Beitrag bei Del.icio.us verlinken Ma.gnolia Diesen Beitrag bei Webnews verlinken Bookmark bei: Google Bookmark Bookmark bei: Yahoo! My Web

BERATUNG in Fragen des Arbeitslebens und Berufsalltags

Terminvereinbarung Tel. 0677 612 538 99

GLB-Servicetelefon Tel. 0677/612 538 99

glbglb-steiermarkat


Lebensqualität darf kein Privileg der Reichen sein!

Dafür steht der GLB:

  • 35-Stunden Woche
    bei vollem Lohnausgleich
  • Recht auf Arbeit für alle
    Löhne und Gehälter von denen man leben kann
  • Privatisierungsstopp
    Betriebe in öffentlicher Hand sichern Arbeitsplätze
  • Genügend Lehrplätze für die Jugend
    Und 500 Euro Mindest-Lehrlingsentschädigung
  • Pensionsantrittsalter 55/60 für alle
    Frauen 55 Jahre, Männer 60 Jahre