Offener Brief Nulllohnrunde

GLB Aichfeld an Landesregierung

Sehr geehrter Herr Landeshauptmann!
Sehr geehrter Herr Landeshauptmann Stellvertreter!
Der GLB Aichfeld unterstützt die Forderungen der Gemeindebediensteten um eine Abgeltung der Inflationsrate. Die tatsächliche Inflationsrate – berechnet aus dem Warenkorb des täglichen Bedarfs – liegt laut Studie der Arbeiterkammer schließlich bei ca. 6,9 %. Daher ist es legitim, eine Lohn -und Gehaltserhöhung von 3,5 % zu fordern.
Eine Nulllohnrunde können wir uns nur bei Spitzenverdienern in Land und Gemeinden vorstellen, wenn das Jahreseinkommen mehr als 60.000 EUR beträgt. Bei allen anderen Beschäftigten tritt der GLB für eine Abgeltung der Inflation ein, um die Kaufkraft zu erhalten.
Glück auf!
Gewerkschaftlicher Linksblock im Aichfeld

gemeinde_flugi aichfeld dez 2012_scr.pdf

Herunterladen Achtung: Diese Datei enthält unter Umständen nicht barrierefreie Inhalte!

pdf, 275.6K, 15-12-2011