OÖ: GLB zieht in AK-Vollversammlung ein

Kurt Luttenberger gratuliert - Ansporn für steirische Wahl

Erstmals seit dem Jahr 1989 ist der KPÖ-nahe GLB in Oberösterreich in die AK-Vollversammlung eingezogen. Das ist nach Ansicht des steirischen AK-Rates und GLB-Spitzenkandidaten Kurt Luttenberger ein sehr erfreuliches Ergebnis der am Montag zu Ende gegangenen AK-Wahl in Oberösterreich.

Luttenberger:" Ich gratuliere meinem Kollegen Thomas Erlach aus Linz ganz herzlich und hoffe darauf, dass wir bei der gerade laufenden Wahl in der Steiermark ebenfalls gut abschneiden werden. Die Stimme für unsere Liste ist jedenfalls ein Denkzettel für Sozialabbau und gebrochene Versprechungen."

Nach Abschluss der AK-Wahlen in sechs Bundesländern hat der GLB bereits 4 (1) Mandate errungen. In der Steiermark geht es darum, die 2 Mandate in der Vollversammlung zu verteidigen und den Stimmenanteil auszubauen.