GLB Steiermark
KPÖ Steiermark > Peter Scherz ein Sechziger

Peter Scherz ein Sechziger

Wir gratulieren herzlich

Der steirische GLB-AK Rat und Puch-Betriebsrat Peter Scherz feiert am 26. Mai seinen sechzigsten Geburtstag. Der erfahrene Arbeiterfunktionär kann auf erfolgreiche Jahre der Tätigkeit im Interesse der Kollegenschaft und für die Verbesserung der sozialen Lage der Arbeiterschaft zurückblicken. Als bewusster Kommunist versucht er immer wieder, die Zusammenhänge zwischen betrieblichen Vorgängen und gesamtgesellschaftlichen Widersprüchen aufzuzeigen.

Peter Scherz wurde am 26. Mai 1951 in Graz in einer Arbeiterfamilie geboren und ist in der Hermann Löns Gasse (Triestersiedlung) aufgewachsen. Nach Abschluss der Pflichtschule absolvierte er im Grazer Puchwerk eine Werkzeugmacherlehre. Seither ist er ununterbrochen in diesem Betrieb beschäftigt, der im Laufe der Jahrzehnte von der Tochterfirma einer verstaatlichten Bank zu einem Teil des internationalen Magna-Konzerns umgewandelt wurde.

Schon früh traf er seine politische Wahl. Er gehörte zur Gründergeneration der Kommunistischen Jugend (KJÖ) in Graz und trat der KPÖ bei. Im Puchwerk wurde er von den Kolleginnen und Kollegen zum Betriebsrat gewählt – eine Funktion, die er bis heute ausübt und in der er erst vor wenigen Wochen bei der Betriebsratswahl bestätigt wurde.
Dabei schätzen die Menschen weit über den Kreis von KPÖ und GLB hinaus die konkrete Hilfe, die er in fast allen Lebenslagen leistet.
Seit Jahrzehnten ist er auch als steirischer AK-Rat des GLB eine wichtige Stimme der arbeitenden Menschen in diesem Gremium. Er übte und übt zahlreiche Gewerkschaftsfunktionen auf Bundes- und Landesebene aus.

Peter Scherz ist Mitglied der Landesleitung und der Bezirksleitung Graz der KPÖ und war auch zeitweise in den bundesweiten Leitungsgremien der Partei vertreten.
Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt im Gewerkschaftlichen Linksblock (GLB), in dem er die Interessen der Industriearbeiterschaft zur Geltung bringt.
Auch im Kinderland Steiermark ist er aktiv und er hat am Grillstand als Koch zum Gelingen vieler Volkshausfeste in Graz beigetragen.

Wir wünschen dem Jubilar alles Gute, Gesundheit und schöne Tage im Kreise der Familie. Vor allem wünschen wir ihm aber die Kraft, seine politische Erfahrung und sein Wissen auch in Zukunft für die arbeitenden Menschen einzusetzen.

KPÖ Landesvorstand Steiermark
KPÖ Bezirksleitung Graz
GLB Steiermark
Kinderland Steiermark

 

Share on Facebook Share on TwitterDiesen Beitrag bei Mr.Wong verlinken Diesen Beitrag bei Digg verlinken Diesen Beitrag bei Del.icio.us verlinken Ma.gnolia Diesen Beitrag bei Webnews verlinken Bookmark bei: Google Bookmark Bookmark bei: Yahoo! My Web

BERATUNG in Fragen des Arbeitslebens und Berufsalltags

Terminvereinbarung Tel. 0677 612 538 99

GLB-Servicetelefon Tel. 0677/612 538 99

glbglb-steiermarkat


Lebensqualität darf kein Privileg der Reichen sein!

Dafür steht der GLB:

  • 35-Stunden Woche
    bei vollem Lohnausgleich
  • Recht auf Arbeit für alle
    Löhne und Gehälter von denen man leben kann
  • Privatisierungsstopp
    Betriebe in öffentlicher Hand sichern Arbeitsplätze
  • Genügend Lehrplätze für die Jugend
    Und 500 Euro Mindest-Lehrlingsentschädigung
  • Pensionsantrittsalter 55/60 für alle
    Frauen 55 Jahre, Männer 60 Jahre