GLB Steiermark
KPÖ Steiermark > Sie haben die Wahl

Sie haben die Wahl

Es gibt in unserem Land so viele Arbeitslose wie noch nie. Löhne und Gehälter reichen für viele Menschen nicht aus, um die dringendsten Bedürfnisse zu decken. Man braucht seine gesamte Kraft, um Tag für Tag über die Runden zu kommen.
Und jetzt gibt es schon wieder eine Wahl. Die 110 Mitglieder der AK-Vollversammlung werden gewählt. Hat es überhaupt einen Sinn, da hinzugehen? Die SPÖ-Vertreter in der Arbeiterkammer reden gegen Belastungen, die von den SPÖ-Vertretern in Bund und Land durchgesetzt werden. Ein und dieselben Leute sind in der AK gegen den Regress und im Landtag dafür.
Soll man zu dieser Wahl gehen? Ich meine, dass man das sollte. Wir haben nämlich eine Wahl. In der Vollversammlung sind zwei Mandatare der KPÖ und des GLB. Kurt Luttenberger hat schon gezeigt, dass Wort und Tat bei ihm übereinstimmen. Er macht auch als Gemeinderat in Graz gute Arbeit.
Deshalb sollte man ihn bei der AK-Wahl unterstützen.

Ihre KPÖ-Stadträtin Elke Kahr

 

Share on Facebook Share on TwitterDiesen Beitrag bei Mr.Wong verlinken Diesen Beitrag bei Digg verlinken Diesen Beitrag bei Del.icio.us verlinken Ma.gnolia Diesen Beitrag bei Webnews verlinken Bookmark bei: Google Bookmark Bookmark bei: Yahoo! My Web

BERATUNG in Fragen des Arbeitslebens und Berufsalltags

Terminvereinbarung Tel. 0677 612 538 99

GLB-Servicetelefon Tel. 0677/612 538 99

glbglb-steiermarkat


Lebensqualität darf kein Privileg der Reichen sein!

Dafür steht der GLB:

  • 35-Stunden Woche
    bei vollem Lohnausgleich
  • Recht auf Arbeit für alle
    Löhne und Gehälter von denen man leben kann
  • Privatisierungsstopp
    Betriebe in öffentlicher Hand sichern Arbeitsplätze
  • Genügend Lehrplätze für die Jugend
    Und 500 Euro Mindest-Lehrlingsentschädigung
  • Pensionsantrittsalter 55/60 für alle
    Frauen 55 Jahre, Männer 60 Jahre