GLB Steiermark
KPÖ Steiermark > Wir geben das Belastungspaket zurück

Wir geben das Belastungspaket zurück

Gewerkschaftlicher Linksblock fordert "Weg mit der Kürzung der Familienbeihilfe"

1. November 2010: 

Reichensteuer jetzt!

Die 13. Familienbeihilfe soll gestrichen werden – nur noch 100 Euro Pauschale soll es für alle sechs- bis 15-jährigen Kinder geben. Die Bezugsdauer der Familienbeihilfe soll vom 26. auf das vollendete 24. Lebensjahr reduziert werden. Gestrichen werd en soll auch die Familienbeihilfe für arbeitssuchende Kinder zwischen dem 18. und dem 21. Lebensjahr sowie nach der Berufsausbildung.
Ebenfalls gestrichen werden soll der Alleinverdienerabsetzbetrag für Familien ohne Kinder und der Mehrkindzuschlag ab dem dritten Kind.
Keine Kürzung der Pensionen
Keine Erhöhung des Eintrittsalters bei Pensionen –
das kostet Arbeitsplätze für die Jugend
Keine Kürzungen beim Pflegegeld
Keine Erhöhung von Massensteuern auf Benzin und Diesel
Reichensteuer jetzt !

 

Share on Facebook Share on TwitterDiesen Beitrag bei Mr.Wong verlinken Diesen Beitrag bei Digg verlinken Diesen Beitrag bei Del.icio.us verlinken Ma.gnolia Diesen Beitrag bei Webnews verlinken Bookmark bei: Google Bookmark Bookmark bei: Yahoo! My Web

BERATUNG in Fragen des Arbeitslebens und Berufsalltags

Terminvereinbarung Tel. 0677 612 538 99

GLB-Servicetelefon Tel. 0677/612 538 99

glbglb-steiermarkat


Lebensqualität darf kein Privileg der Reichen sein!

Dafür steht der GLB:

  • 35-Stunden Woche
    bei vollem Lohnausgleich
  • Recht auf Arbeit für alle
    Löhne und Gehälter von denen man leben kann
  • Privatisierungsstopp
    Betriebe in öffentlicher Hand sichern Arbeitsplätze
  • Genügend Lehrplätze für die Jugend
    Und 500 Euro Mindest-Lehrlingsentschädigung
  • Pensionsantrittsalter 55/60 für alle
    Frauen 55 Jahre, Männer 60 Jahre